Inkunabeln

 


191: (AUGUSTINUS, A.,

De civitate dei. Mit Kommentar von Th. Waleys und N. Trivet). Basel, Johann Amerbach, 1489. Fol. Mit zahlr. eingemalten Initialen in Rot und Blau. 267 (statt 268) Bl. Leicht läd., spät. blindgepr. Ldr. (68)

Schätzpreis: 3.000,- €
Ergebnis: 2.800,- €

Details


192: CARCANO, MICHAEL DE,

Sermonarium de poenitentia per adventum et quadragesimam. Venedig, Georgius de Arrivabene, 1496. Kl.-4º. Mit zahlr. eingemalten Initialen in Rot. 256 (statt 258) Bl. Blindgepr. Kalbldr. d. Zt. über Holzdeckeln mit intakter Schließe (Rücken und Vordergelenk brüchig, beschabt). (150)

Schätzpreis: 6.000,- €
Nachverkaufspreis: 3.000,- €

Details


193: MEFFRETH,

Sermones de tempore et de sanctis, sive hortulus reginae. Tl. II (von 3): Pars Estivalis. O. O., Dr. und Jahr (Basel, Nicolaus Kessler, vor 2. Juli 1486). Fol. Mit großer Federwerk-Initiale "E" und einigen rot und blau eingemalten Initialen, rubriziert. Got. Typ., 2 Sp., 55 Zl. 315 nn. Bl. Ldr. d. Zt. mit Streicheisenlinien auf Holzdeckeln, hs. Titelschild auf dem Vorderdeckel und 2 Schließen (Rücken, Teile des Deckelbezugs und beide Schließen erneuert, Rücken spröde, Gelenke rissig). (194)

Schätzpreis: 3.500,- €
Ergebnis: 2.200,- €

Details


194: MODUS LEGENDI ABBREVIATURAS

in utroque iure sive processus iuris. Straßburg, (Georg Husner), 1490. Fol. Got. Typ., 2 Sp., 52 Zl. 126 Bl. (letztes weiß). – BEIGEB.: GUIDO DE CUMIS, Casus longi super instituta. O. O., Dr. und Jahr (Straßburg, J. Prüss, ca. 1488-93). Got. Typ., 2 Sp., 50 Zl. 84 Bl. (letztes weiß). Blindgepr. Schweinsldr. d. Zt. über Holzdeckeln mit 2 Schließen (gebräunt, fleckig und wurmstichig, Vorderdeckel unten mit Feuchtigkeitsspuren, untere Schließe erneuert). (192)

Schätzpreis: 1.500,- €
Ergebnis: 2.800,- €

Details