Kopf-Leiste_1.0

Über uns

Das Buch- und Kunstauktionshaus Zisska & Lacher GmbH & Co. KG liegt im Herzen Münchens und versteigert zweimal jährlich wertvolle Bücher, Handschriften, Autographen, Stadtansichten und dekorative Graphik.

1983 wurde das Auktionshaus F. Zisska & R. Kistner in München von Friedrich Zisska und Rolf Kistner gegründet.

Nach dem Rückzug der beiden Firmengründer in den Ruhestand traten im Jahre 2007 Herbert Schauer als persönlich haftender Gesellschafter und Wolfgang Lacher sowie Friedrich Zisska als Mitgesellschafter in die Zisska, Schauer & Co. KG ein.

Mit Wirkung vom 06.08.2014 ist Herr Herbert Schauer aus der Gesellschaft ausgeschieden. Als Komplementärin ist gleichzeitig die Z & L Beteiligungs GmbH eingetreten.

Die Firma wurde geändert in Zisska & Lacher Buch- und Kunstauktionshaus GmbH & Co. KG und Herr Wolfgang Lacher als Geschäftsführer bestellt.

Auktionen

Die Auktionen finden jeweils im Frühjahr und im Herbst in den Geschäftsräumen unseres Altstadthauses im Münchener Zentrum am Unteren Anger 15 statt und erstrecken sich meist über drei bis vier Tage. Ein Besichtigungsraum mit ca. 50 Plätzen ermöglicht jeweils eine Woche vor der Auktion die Begutachtung der Versteigerungsobjekte. Die Auktionskataloge erscheinen etwa vier Wochen vor Auktionsbeginn. Sie sind als Printversion erhältlich und zugleich im Internet einsehbar.