Musik – Tanz – Theater – Film

 


938: HANDSCHRIFTEN – BÜHLER – OFFERTORIUM IN C-DUR

Musikmanuskript (Abschrift) eines Offertoriums in C-Dur in 4 Einzelblättern mit den Gesangsstimmen und 12 Einzelblättern mit den Instrumentalstimmen, alles auf festem Bütten. Süddeutschland, um 1830. 30,4 x 24,4 cm. Zus. 16 nn. Bl. Lose, ohne Einband. (7)

Schätzpreis: 250,- €

Details


939: HANDSCHRIFTEN – CHORALBUCH.

Deutsche Handschrift auf Bütten. Auf dem Einband datiert 1747. Qu.-8º (10,7 x 20 cm). Mit ca. 200 Chorälen und Choralvorspielen, zweistimmig gesetzt, der Baß beziffert. 92 nn. Bl. (und zahlr. weiße). Schwarzes Ldr. d. Zt. mit Goldschnitt, auf der vorderen und hinteren senkrechten Innenkannte mit Goldprägung "J. C. A. B." (beschabt und bestoßen). (8)

Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 400,- €

Details


940: HANDSCHRIFTEN – EDER, H.,

Komponist (1916-2005). E. Notenhandschrift mit Widmung und U. Widmung dat. Salzburg, 22. 5. (19)92. Fol. (34,7 x 26,6 cm). Eine Seite (auf 24zeiligem Notenpapier). (64)

Schätzpreis: 200,- €

Details


941: HANDSCHRIFTEN – GENERALBASS – "GRÜNDLICHER UNTERRICHT,

von General Baß … Geschrieben durch Anton Dorner in der Stadt Zwettl 1797." Deutsche Handschrift auf Bütten. Dat. Zwettl 1797. Qu.-8º (17,4 x 23,2 cm). Mit zahlreichen Notenbeispielen im Text. 29 nn. Bl. Mod. Hldr. (8)

Schätzpreis: 300,- €

Details


942: HANDSCHRIFTEN – GYROWETZ –

"Sonate pour le Piano-Forte par J. Haydn. Violon." Musikhandschrift auf kräftigem Bütten. Nicht dat. (wohl um 1800). 23,6 x 29,5 cm. 8 S. Fadenheftung d. Zt., ohne Einband. (153)

Schätzpreis: 200,- €

Details


943: HANDSCHRIFTEN – ROSSI – "O SI QUIS DARET CONCENTUM[,]

a 3 canti con sinf(oni)a del Sig. Luigi Rossi". Musikmanuskript auf starkem Bütten. Nicht dat. (wohl Italien, mittleres 17. Jhdt.) 22,7 x 16,9 cm. 10 nn. Bl. Lose in mod. Hlwd.-Mappe. (10)

Schätzpreis: 2.000,- €
Ergebnis: 1.200,- €

Details


944: HANDSCHRIFTEN – WODNIANSKY-WILDENFELD – "FANTAISIE D’HERMINIE

composée expressement et dediée à ma chère et bien aimée Nièce Mad(emoise)lle la Baronne Herminie Wodniansky de Wildenfeld. Par Le Baron Antoine Wodniansky de Wildenfeld." Musikmanuskript auf Velin. Dat. Wien, "le mois de Mars" 1860. Fol. (31,9 x 25,2 cm). 5 nn. Bl. Blindgepr. rote Lwd. d. Zt. mit bekröntem goldgepr. Supralibros mit Monogramm "HW" (gering berieben und bestoßen). (173)

Schätzpreis: 180,- €

Details


945: HANSLICK, E.,

Aus dem Concertsaal. Kritiken und Schilderungen aus den letzten 20 Jahren des Wiener Musiklebens nebst einem Anhang: Musikalische Reisebriefe aus England, Frankreich und der Schweiz. Wien, Braumüller, 1870. XII, 534 S. Goldgepr. Lwd. d. Zt. (Gelenke etw. angeplatzt, leicht beschabt, gering bestoßen). (8)

Schätzpreis: 200,- €
Ergebnis: 100,- €

Details


946: HANSLICK, E.,

Deutsche Tondichter. München, Bruckmann, o. J. (um 1885). 30,4 x 24 cm. Mit 12 Portrs. nach Gemälden von C. Jäger in Photogravüre. 1 Bl., 76 S. Illustr. OLwd. (Gelenke gering eingerissen, leicht beschabt). – Etw. fleckig und gebräunt. (24)

Schätzpreis: 120,- €

Details


947: HILLER, J. A.,

Die Jagd, eine comische Oper in drey Acten. Leipzig, Breitkopf, 1771. Qu.-4º. Mit gestoch. Titelvign. von Geyser. 101 S. Mod. Hlwd. (8)

Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 240,- €

Details