Literatur bis 1900

 


577: EINBÄNDE – ASCONA – ELEGANTER SCHWARZER MAROQUINEINBAND

mit goldgefärbten Einlagen mit geometrischer Blindprägung auf dem Vorderdeckel, signiert "Legatoria artistica Ascona – Entwurf Martin Jaegle Ascona". Ascona, um 1980. Ca. 42,8 x 31 cm. – Leerbuch mit 84 weißen Blättern Büttenpapier. – Beiliegen zwei ebenso signierte Leerbücher im selben Format. (16)

Schätzpreis: 200,- €

Details


578: EINBÄNDE – NON-BOOK –

Kassette des 20. Jahrhunderts unter Verwendung eines schweinsledernen, blindgerpägten Einbandes des 18. Jahrhunderts mit zwei intakten Schließen. Ca. 38 x 25,5 cm; Innenmaße: 36,3 x 22,5 x 6,5 cm. – Der Einband mit restaurierten Altersspuren und drei Löchlein. (132)

Schätzpreis: 1.600,- €
Ergebnis: 2.000,- €

Details


579: EINBÄNDE – NON-BOOK –

Intarsiertes Kästchen in Form einer Buchattrappe. Aufbau in Mahagoni, eingelegt in Ahorn, Pflaume, Eiche und anderen Hölzern. Frankreich, um 1960. 23 x 15,6 x 3,7 cm. (170)

Schätzpreis: 180,- €

Details


580: FAKSIMILEWERKE – HANS SACHS IM GEWANDE SEINER ZEIT

oder Gedichte dieses Meistersängers in derselben Gestalt, wie sie zuerst auf einzelne, mit Holzschnitten verzierte Bogen gedruckt … und auf diese Weise überall unter dem deutschen Volke verbreitet worden sind. Gotha, Becker, 1821. Ca. 47 x 41 cm. Mit Titelholzschnitt und 23 Holzschnitten nach H. S. Beham, H. Brosamer, H. Schäufelein, E. Schön und anderen. XXVII Bl. (inklusive Titel; davon 3 Bl. gefaltet). Hldr. d. Zt. mit aufgezogenem Mittelstück des Orig.-Umschl. (etw. beschabt, leicht fleckig). (11)

Schätzpreis: 600,- €

Details


581: FRIEDEL – (HOFFMANN, L. A.),

Briefe aus Breßlau, oder Beiträge zur Erklärung der zehn Briefe aus Oesterreich. Breslau, o. Dr., 1784. 1 Bl., 6 S., 1 Bl., 141 S. Spät. Brosch. (berieben und bestoßen). (6)

Schätzpreis: 100,- €

Details


582: FÜHRICH, J.,

Denkblätter für unsere Zeit. Nach Worten der Heiligen Schrift geordnet und in Bilder gebracht. Wien, Hof – und Staatsdruckerei, 1856. Qu.-Fol. Mit getöntem Holzstichtitel und 11 getönten Holzstichtafeln. 4 Bl. Leicht läd. Orig.-Umschl. – Rümann 444. – Etw. fleckig. – 2 Beilagen. (127)

Schätzpreis: 160,- €

Details


583: FURCHAU, F.,

Erster Gesang eines noch nicht vollendeten epischen Gedichtes in Doppelversen. Stettin, Effenbart, (1824). 23 S. Mod. Heftstreifen. (23)

Schätzpreis: 120,- €

Details


584: GELEGENHEITSSCHRIFTEN – (AUBERLEN, J. J.),

Reden die bei vorgefallenen Hochzeiten und Leichen abgelegt und auf Verlangen anderer im Druk herausgegeben worden. 2 in einem Bd. Halle in Schwaben (= Schwäbisch Hall), Rohnfelder, 1793. 135 S., 1 Bl., 268 S. Mod. Pp. (Rücken mit älterem Papieretikett, gering berieben). (23)

Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 500,- €

Details


585: GELEGENHEITSSCHRIFTEN – (NORRMANN, G. P[H]. H.),

An Herr und Madame Donnenberg bey der Feyer ihrer fünf und zwanzigjährigen Ehe. Hamburg, Reuß, 1774. Kl.-8º. 14 S., 1 Bl. (weiß). Ausgebunden. (6)

Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 260,- €

Details


586: GELEGENHEITSSCHRIFTEN – PREUSS, W. G.,

Einem seltnen Manne dem Herrn Bürgermeister in Walk Carl Gottfried Hoffmann, geb. Walk, den 20. November 1760, gest. Walk, den 25. December 1815. Dorpat, Grenzius, 1815 (vielm. 1816). 2 Bl. Umschl. d. Zt. (mit kleinen Randläsuren, minimal lichtrandig). (23)

Schätzpreis: 200,- €
Ergebnis: 190,- €

Details