970: BAYERN – MÜNCHEN – SAMMLUNG

von sehr seltenen Publikationen des Münchener Kunstvereins, des Maximilian-Jubiläums-Vereins und des Vereins zur Unterstützung unverschuldet in Noth gekommener Künstler. 1840-75. Verschied. Formate. Verschied. Einbände d. Zt. (leichte bis mäßige Altersspuren). (60)
Startpreis: 300 - 450,- €


I. Rechenschafts-Bericht des Verwaltungs-Ausschusses des Kunst-Vereins in München (für 1846 und 1847). München, Franz, 1847-48; Bericht über den Bestand und das Wirken des Kunstvereins in München während des Jahres 1849. Ebda. 1850; Stenographischer Bericht über die Verhandlungen der außerordentlichen Generalversammlung des Kunstvereines München. München, Gotteswinter, 1880.

II. Verzeichnis der Mitglieder des Maximilian-Jubiläums-Vereines (für 1840, 1870 und 1875). München, Rösl und Straub, (1840-75); Satzungen des Maximilian-Jubiläums-Vereines in München. München, Weiß, 1864.

III. Bericht über den Stand und das Wirken des Vereines zur Unterstützung unverschuldet in Noth gekommener Künstler und deren Relikten (für die Jahre 1863, 1865, 1867, 1871 und 1872). (München, Franz und Gotteswinter & Mößl, 1864-73). – Beiliegt „Kaiser Rudolph II. 1576-1612. Historische Skizze“ (O. O., Dr. und Jahr), verfasst von Herzog Max in Bayern, anonym erschienen (über den KVK nur ein Exemplar im Stadtarchiv München nachweisbar). – Meist nur leichte bis mäßige Gebrauchsspuren. – Tls. nicht in öffentlichem Besitz nachweisbar.