807: FRIEDRICH DER GROßE – FÄSCH, G. R., (HRSG.),

Des größesten Meisters in der Kriegs-Kunst Anweisung, den Krieg mit Vortheil zu führen. 2. Aufl. Frankfurt und Leipzig, o. Dr., 1770. Mit gestoch. Portr. und 14 meist teilkolor. Kupfertafeln. 346 (recte 348) S., 1 Bl. Pp. d. Zt. mit Rsch. (Kapitale bestoßen, Rückengelenk mit kleinem Wurmfraß und leicht eingerissen, etw. beschabt und bestoßen). (9)
Startpreis: 200,- €


Vgl. Leithauser 614, Barbier II, 934 e u. Jahns III, 1936 u. 1973ff. – Zweite deutsche Ausgabe der "Instruction militaire du Roi de Prusse pour ses generaux", erstmals 1762 auf Deutsch erschienen. – Über Bewegung der Armeen im strategischen Rahmen, erläutert an Beispielen aus den schlesischen Kriegen. – Die Tafeln mit Truppenaufstellungen und Schlachten. – Innengelenk angebrochen, Titel mit ergänztem Ausschnitt im weißen Rand, Bl. A2 mit kleinem Eckabriss, tls. etw. fleckig und gebräunt. – Selten.

DAZU: KRETZSCHMER, (J. C.), Soldaten-, Kriegs – und Lager-Leben. Blüthen der Erinnerung aus dem Befreiungs-Kriege. 2 Bde. Danzig, Kommissionsvlg. Homann, 1838. Mit lithogr. Titel. VII, 256 S.; 1 Bl., 285 (recte 284) S. Pp. d. Zt. (stark beschabt und bestoßen). – Erste Ausgabe. – Pohler II, 324. – 1 Bl. mit Eckabriss im weißen Rand, fleckig und gebräunt. – Nicht im Jahrbuch, selten.