3031: COORNHERT, DIRK VOLKERTSZ.

(Amsterdam ca. 1522-1590 Gouda), Unbeständigkeit der menschlichen Dinge. 3 Kupferstiche nach M. van Heemskerck. In den Platten num. und sign., bei H. Cock (in Antwerpen), einer dat. 1564. Je ca. 22 x 29,8 cm. – Auf Trägerpapier aufgezogen, auf Trägerkarton mont. (47)
Startpreis: 450,- €


Hollstein IV, 230, Nr. 161-163, I (von III). – Blätter Nr. 3 bis 5 aus dem achtteiligen "Circulus vicissitudinis rerum humanarum", hier mit der Personifikation von Hochmut, Neid und Krieg. – Mit dreizeiligem lateinischen Erklärungstext in zwei Kartuschen unter der Darstellung. – Coornhert war Lehrer von H. Goltzius und Ph. Galle. – Großtls. bis knapp innerhalb der Einfassungslinie beschnitten (tls. minimaler Darstellungsverlust, rechts unten mit kleinen Fehlstellen in der Textkartusche, minimal fleckig, leicht gebräunt. – Selten.