220: REFORMATION – KURTZ BEKENTNIS

und Artickel vom heiligen Abendmal des Leibs unnd Bluts Christi. Wittenberg, H. Lufft, 1574. 4º. Mit Wappenholzschnitt auf dem Titel verso. 42 Bl. Ausgebunden. (15)
Startpreis: 120 - 180,- €
regelbesteuert 7% MwSt.


VD 16 K 2821. – Einer von sechs Drucken aus dem selben Jahr. – Abendmahlslehre und Christologie betreffende Bekenntnisschrift, im Auftrag des Kurfürsten von Sachsen hauptsächlich vom Lutheraner Paul Crell (1531-1579) verfasst; auf der Grundlage dieser „Torgauer Artikel“, so bezeichnet, weil die Bekenntnisformeln von einer Versammlung von Theologen zu Torgau unterzeichnet worden sind, Artikel übrigens, die der Kirchenhistoriker Heinrich Heppe einstuft als „ein charakterloses Machwerk, das weder lutherisch noch philippistisch war“ (ADB V, 589), wurden die Anhänger Melanchthons, die Philippisten, aus Kursachsen vertrieben. – Wenige Unterstreichungen von alter Hand, im Außensteg etw. wasserrandig, gebräunt und gering fleckig.