133: THURN UND TAXIS – ALBERT,

Fürst von Thurn und Taxis (1867-1952). E. Brief mit e. U. Dat. Regensburg, 25. 1. 1920. 4º. 4 S. – Doppelbogen mit gepr. Monogr. – Mit e. adressiertem Kuvert mit gepr. Monogramm. (134)
Startpreis: 100 - 150,- €


An Prinzessin Alfons von Bayern (1869-1952), geb. Louise Victoire d’Orléans. – Schreiben anlässlich der Übersendung von zwei Familienfotografien, auf denen „Tante Sissi und Tante Maria (?)“ zu sehen sind; ferner mit familiären Mitteilungen zur Gesundheit der Kinder und Grüßen. – Louise Victoire ist die Tochter von Herzogin Sophie Charlotte in Bayern (1847-1897), einer Schwester von Kaiserin Elisabeth, aus ihrer Ehe mit Ferdinand von Orléans, Herzog von Alençon (1844-1910). Fürst Albert von Thurn und Taxis ist der Sohn von Helene, der ältesten Schwester von Kaiserin Elisabeth und damit ein Vetter von Louise, die er mit ihrem Kosenamen „Baby“ anspricht.