Urkunden und Autographen

 


40: ALBUM AMICORUM – STAMMBUCH AUS WITTENBERG IN DER ZEIT KURFÜRST CHRISTIANS I. VON SACHSEN,

mit ca. 50 Einträgen von Professoren der Universität Wittenberg und anderen Gelehrten aus Wittenberg, Jena, Dresden, Dessau und einzelnen anderen Orten, darunter viele bedeutende protestantische Theologen sowie einige Mediziner, Juristen, Philologen, Mathematiker etc., dat. 1589-92; zudem ein Doppelbl. des hinteren Vorsatzes mit 4 Einträgen von 1551-72, weiterhin 8 Einträge mit 2 mont. ganzseit. Portr.-Kupferstichen aus Nürnberg und München, dat. 1799-1812. 16 x 11,2 cm. Auf ca. 230 Durchschuß – und Vorsatzblättern im vollständigen Druckwerk von: REUSNER, N., Icones sive imagines virorum literis illustrium. Straßburg, Jobin, 1587. Mit 99 ganzseit. Holzschnittportrs., meist nach Tobias Stimmer, alle Seiten von ornamentalen Holzschnittbordüren eingefaßt. 212 Bl. Flex. Pgt. mit ornamentaler Schwarzpr. auf dem Rücken und den Deckeln, vorderer monogrammiert und dat. "H F N 1589", beide mit geprägten Wappensupralibros im Hochoval, verso: gekrönter Doppeladler mit Herzschild eines Allianzwappens, recto: Wappen Kursachsen, und dreiseit. punziertem Goldschnitt (berieben und bestoßen). (176)

Startpreis: 7.000,- €
Ergebnis: 17.000,- €

Details


41: ALBUM AMICORUM – FREUNDSCHAFTSALBUM DES THEOLOGEN GEORG DAVID MÜLHEUSER.

Mit ca. 120 Einträgen aus Basel, Genf, Lausanne, Straßburg, Zürich und anderen Orten. Dat. 1622-34. Qu.-12º. Mit 2 ganzseit. Miniaturen und 6 goldgehöhten Wappenminiaturen. 113 nn. Bl. (und zahlr. weiße). Ldr. d. Zt. mit reicher Deckel – und Rückenvg. im späten Fanfarenstil (Schließbänder fehlen, Rücken und Kanten restauriert, berieben und bestoßen) in mod. Holz-Kassette. (201)

Startpreis: 12.000,- €

Details


42: ALBUM AMICORUM – IMMERWÄHRENDER REICHSTAG – STAMMBUCH DES REGENSBURGER RATSKONSULENTEN G. CH. HANSEMANN

aus dem ersten Jahrzehnt des Immerwährenden Reichstags zu Regensburg. Mit ca. 120 Einträgen, die meisten aus Regensburg, weitere aus Paris, einzelne aus Straßburg und Madrid, dat. 1661-1670. Qu.-8º. 9,4 x 14,4 cm. Mit ca. 80 Wappenminiaturen, 8 tls. ganzseit. Deckfarbenminiaturen mit Landschaften und allegorischen Szenen sowie 3 Portr.-Zeichnungen (Tinte und Bleistift). 304 num. Bl. (einschließlich hinterer Spiegel), davon ca. 150 unbeschriebene. Auf feinem Pgt., einzelne Lagen in Büttenpapier. Maroquin d. Zt. mit All-Over-Vg., ein doppelliniges Quadratraster auf der Spitze, gefüllt mit Kronenmotiv, und dreiseit. Goldschnitt (Schließbänder fehlen, leicht berieben und bestoßen), in mod. Hmaroquin-Kassette mit intarsiertem Rücken (Baum in gotischem Maßwerk) und 2 Rsch. (175)

Startpreis: 14.000,- €
Ergebnis: 21.000,- €

Details


43: ALBUM AMICORUM – LENZ – "ALBUM FAUTORIBUS ET AMICIS DICATUM A CHRISTIANO LUDOVICO LENZ MDCCLXXVIIII".

Freundschaftsalbum des Philologen Christian Ludwig Lenz mit ca. 220 Einträgen, meist in lateinischer, aber auch griechischer, hebräischer und englischer Sprache, überwiegend aus Gera, Jena und Leipzig, ferner u. a. aus Dessau, Schnepfenthal und Weimar. 1778-1801. Qu.-8º (11,5 x 19 cm). Ldr. d. Zt. mit Rvg. und Deckelbordüren (etw. beschabt). (114)

Startpreis: 3.000,- €
Ergebnis: 3.000,- €

Details


44: ALBUM AMICORUM – "DENKMAL DER FREUNDSCHAFT"

(Rückentitel). Stammbuch mit ca. 75 Einträgen, meist aus Thüringen. Dat. 1797-1806. Qu.-8º. Mit 3 mont. farb. Aquarellen, mont. lavierter Bleistiftzeichnung und Federzeichnung. Ca. 180 Bl. (darunter einige weiße). Ldr., monogr. und dat. "F. C. E. O. 1799" (mit einzelnen Wurmspuren und kleinen Fehlstellen, etw. berieben). (16)

Startpreis: 200,- €
Ergebnis: 300,- €

Details


45: ALBUM AMICORUM – GÖTTINGEN – "DER FREUNDSCHAFT GEWEIHT".

Gestoch. Titel und 58 Kupferstiche aus dem Göttinger Verlag Wiederhold, davon 40 mit Beiträgen von Göttinger Studenten, meist rückseitig. Dat. Göttingen, 1812-15; ferner ein Albumblatt mit gouachierter Vign., dat. Halle, 26. 9. 1811. Qu.-8º (10,5 x 17 cm). OHldr.-Einbanddecke mit OPp.-Schuber (stark fleckig, beschabt und bestoßen). (57)

Startpreis: 330,- €
Ergebnis: 800,- €

Details


46: ALBUM AMICORUM – STAMMBUCHKASSETTE

mit ca. 35 Einlageblättern mit Beiträgen, davon eines mit Aquarell, 3 mit kleiner Bleistiftzeichnung und eines mit Liedzeilen mit Noten. Meist Chemnitz und Grimma, 1842-48. Qu.-8º (ca. 9,5 x 16 cm). Blindgepr. Pp. d. Zt. mit goldgepr. Deckelbordüren (Bordüren tls. gelöst), mont. Lithographie der "Brühlschen Gartentreppe" in Dresden, mit Etikett des Chemnitzer Buchbinders, Papp – und Galanteriearbeiters C. L. Wachler sowie Schutzumschlag und Pp.-Schuber (diese etw. beschabt). (52)

Startpreis: 160,- €
Ergebnis: 240,- €

Details


47: ALBUM AMICORUM – KÖNIGSFELD – "ALBUM"

(Deckeltitel). Stammbuch der Emma Chappuis. Mit ca. 12 tls. mont. Bleistiftzeichnungen, 2 Quodlibets in Federzeichnung, 15 mont. Lithogr. (tls. kolor. oder getönt), ca. 10 mont. Heiligenbildern und beiliegendem Bouquet aus mont. getrockneten Blüten. Ca. 25 Beiträge. Meist Königsfeld, 1858-62. Ca. 18,5 x 25,5 cm. Blindgepr. Lwd. d. Zt. (Kapitale leicht eingerissen, etw. fleckig und beschabt). (64)

Startpreis: 140,- €
Ergebnis: 240,- €

Details


48: AMALIE IN BAYERN,

Herzogin von Urach, Gräfin von Württemberg (1865-1912). E. Brief mit e. U. Dat. München, 29. 12. 1886. 1 S. – Doppelblatt. – Mit e. adressiertem Kuvert mit Lacksiegel. (155)

Startpreis: 100,- €
Ergebnis: 100,- €

Details


49: AUERSWALD, A. VON,

Preußischer Generallandschaftsdirektor und Innenminister (1797-1870). E. Randnotizen und Korrekturen am Entwurf für ein Schreiben der Nationalversammlung an den König. Nicht dat. (Berlin, wohl Juni 1848). Fol. (35 x 21,6 cm). 2 S. – Doppelblatt. (3)

Startpreis: 260,- €
Ergebnis: 300,- €

Details