708: RELIGIONEN – SCHANNAT, J. F., UND J. HARTZHEIM,

Concilia Germaniae. 11 Bde. Köln, Krakamp und Simonis, 1759-90. Fol. Ohne das gestoch. Frontispiz und ohne die Faltkarte. Hpgt. d. 19. Jhdts. mit Rsch., tls. unter Verwendung spätmittelalterlicher Manuskriptblätter (Bd. I. mit Schabefraßspuren; sonst nur einzelne Kratzspuren, etw. fleckig und berieben). (71)
Startpreis: 500,- €


Erste Ausgabe. – Brunet V, 192. – Geschichte der Konzile und Synoden in Deutschland. – Hauptwerk des Juristen Johann Friedrich Schannat (1683-1739) und des Theologen Joseph Hartzheim (1694-1767); nach dem Tod der beiden Autoren fortgeführt, bearbeitet und ergänzt durch die Priester Anton Joseph Binterim und Heinrich Joseph Floß. – Bd. VIII: Gelenk unten mit Wurmspur, Bd. IX: am Ende wasserrandig und letztes Bl. mit kleiner Fehlstelle (kein Textverlust); tls. etw. gebräunt, gering fleckig. – Insgesamt schönes Exemplar.