449: EINBÄNDE – ROTER MISSALE-EINBAND

mit reicher Goldprägung auf beiden Deckeln sowie 2 intakten Schließen und dreiseitigem punziertem Goldschnitt. Wohl Italien, um 1770. Fol. (ca. 33,5 x 25 cm). (Beschabt und bestoßen). (40)
Startpreis: 330 - 500,- €


ENTHÄLT: MISSALE ROMANUM ex decreto sacrosancti Concilii Tridentini restitutum, S. Pii V. pontificis maximi jussu editum, Clementis VIII & Urbani VIII. auctoritate recognitum. Venedig, Pezzana, 1762. Mit gestoch. Titelvign. und 3 ganzseit. Textkupfern. 18 Bl., 424, CXI S. – NACHGEB.: MISSA IN SOLEMNITATE SANCTI CASSIANI. (Brixen, Krapf, 1759). 2 Bl. – MISSAE PROPRIAE SANCTORUM DIOECESIS BRIXINENSIS. (Ebda. 1756). 4 Bl. – Spiegel aus Goldbrokatpapier (etw. fleckig), fliegende Vorsätze entfernt, einige Bl. mit Randschäden, Randausriss oder Einriss bis in den Schriftspiegel, S. 177-188 (Canon Missae) an den Rändern verstärkt, stellenw. wachs – oder fingerfleckig, leicht braunfleckig.