421: FRANZ CHRISTOPH VON HUTTEN – SAMMELBAND

mit 5 Huldigungsschriften für Franz Christoph von Hutten zum Stolzenberg, Fürstbischof von Speyer (1706-1770). Bruchsal 1747-58. Fol. 29,5 x 18,7 cm. Ausgebunden. (15)
Startpreis: 300 - 450,- €
regelbesteuert 7% MwSt.


Enthalten in Reihenfolge der Bindung: I. An dem auf den 5. Septembris 1747 angesetzten frohen Huldigungs-Tage, in der hochfürstl. Residentz-Stadt Bruchsaal, sollte dem Hochwürdigsten Fürsten und Herrn, Herrn Frantz Christoph, des Heiligen Römischen Reichs Fürsten und Bischoffen zu Speyer, … in tieffester Devotion darlegen. Bruchsal, Gottschall, 1747. Mit Kopfvign. in Holzschnitt. 3 Bl. – Über den KVK kein Exemplar in öffentlichem Besitz von uns nachweisbar.

II. Inscriptio Chronologica primi lapidis a Reverendissimo & Celsissimo Principe ac Domimo D. Francisco Christophoro Episcopo Spirensi. (Ebda. 1748). Mit Schlussvign. in Holzschnitt. 2 Bl. – VD 18 14252414.

III. BUCHNER, J. P., Poema Laudis, quando Reverendissiumus & Celsissimus Princeps ac Dominus Dominus Franciscus Christophorus Dei Gratia Episcopus Spirensis … diem onomasticam 25. Julii 1749 solenni ritu celebrabat. O. O. und Dr., 1749. Mit gestoch. Frontisp. 3 Bl. – Über den KVK von uns nur jeweils ein Exemplar im Hessischen Staatsarchiv und in Frankreich nachweisbar.

IV. (ZICK, J.), Unterthänigstes Denckmahl der schuldigsten Danckbarkeit, bestehend in einem kurtz verfasten historischen Begriff des Ursprungs, Wachsthums und gegenwärtig-beglücktesten Zustandes des Bistums Speyer. Bruchsal, Gottschall, (1756). 2 Bl., 11 S. – VD 18 1427003X.

V. Denk – und Danksagungs-Säul, worinnen die von Seiner Hochfürstlichen Gnaden … Francisco Christophoro, Bischoff zu Speyer, … am 17ten Aug. einer äusserst-bedrängten Gemeinde zu Knaudenheim, ertheilte Hülf und Errettungsart, zu einem ewigen Denkmal beybehalten. Bruchsal, Mannhardt, 1758. 4 Bl. – Von uns kein Exemplar in öffentlichem Besitz nachweisbar. – Gering gebräunt und minimal fleckig.