403: ORNAMENTIK – MÜNCHEN – ROTTMANN, L., (HRSG.),

Ornamente aus den vorzüglichsten Bauwerken Münchens. In Farbendruck. München, literarisch artistische Anstalt, o. J. (um 1845-49). Gr.-Fol (55 x 43 cm). Mit 24 farb. lithogr. Tafeln. Mod. Hldr. mit Rvg. im Stile d. Zt. und eingeb. Orig.-Umschl. (46)
Startpreis: 240 - 350,- €
regelbesteuert 7% MwSt.


Pollen 1781. – Nicht in SMPK, Ornamentale Vorlagenwerke des 19. Jahrhunderts. – Entwürfe meist nach dem Bayerischen Architekten Friedrich von Gärtner. – Zeigt Dekorationen der Pinakothek, Staatsbibliothek, Universitätsbibliothek, Residenz und Ludwigskirche in München. – Orig.-Umschl. gestempelt und mit kleinem geklebten Einriss, ab Tafel 15 wasserrandig im weißen Rand, etw. fleckig und gebräunt. – Aus der Bibliothek von Egon Max zu Fürstenberg in Donaueschingen mit seinem Exlibris. – Selten.