3104: RAIMONDI, MARCANTONIO

(um 1475-1534 Bologna), Martha führt Maria Magdalena in den Tempel. Kupferstich nach Raffael. Mit dem Täfelchen von Raimondi, bei A. Salamanca (in Rom), nicht dat. (um 1580). 22,8 x 33,3 cm. (47)
Startpreis: 140 - 200,- €


Bartsch XIV, 29, 45. Nagler XIII, 463, 100. – Unser Exemplar entspricht weder dem bei Bartsch und Nagler beschriebenen Original noch der Kopie; die Wolken, welche als Kennzeichen für die Kopie dienen, anders als in Figur 4 bei Bartsch. – Auf Bütten mit dem Wasserzeichen Baum in Kreis. – Ränder verso umlaufend hinterlegt, mittig leichte Knickspur, leicht fleckig und gebräunt. – Beiliegt ein Kupferstich von Raimondi nach Raffael mit der Darstellung von Amor mit den drei Grazien nach dem Deckengewölbe im Palazzo Farnese. – Zus. 2 Blätter.