2123: ÖSTERREICH – OBERÖSTERREICH – VISCHER

116 Kupferstiche aus "Topographia Austriae Superioris Modernae", bei Eurich in Linz, 1809. Ca. 11 x 16 bis 15 x 20 cm (Blattgr.: ca. 21,5 x 32 cm). (149)
Startpreis: 400 - 600,- €
regelbesteuert 7% MwSt.


Nebehay/Wagner 784. – Spätere Ausgabe auf festem Papier, erstmals 1674 erschienen, aus der Folge der 222 Ansichten der Städte, Klöster, Herrschaften und Schlösser Oberösterreichs des bedeutenden österreichischen Geistlichen, Kartografen und Topografen Georg Matthäus Vischer (1628-1696). – Darunter Ansichten von Aistersheim, Bad Kreuzen, Engelsegg, Gallspach, Greinburg, Hartheim, Leombach, Lichtenhag, Losenstein, Lustenfelden (Linz), Mühlwang, Piberbach, Puchberg bei Wels, Reichenau im Mühlkreis, Reichenstein, Schaumberg, Schlüßlberg, Schwertberg, Tollet, Weinberg, Weyer (Gmunden) und Wildenstein. – Tls. leichte Alters – und Gebrauchsspuren, etw. fleckig und gebräunt.