2080: BENELUX – GUCKKASTENBLÄTTER –

4 altkolor. Kupferstiche, bei Basset bzw. Daumont in Paris, und 2 Kupferstiche, bei G. B. Probst in Augsburg, um 1780. 22 x 38,5 bis 28 x 41 cm. (65)
Startpreis: 180,- €


"Le Binnen Amstel et la maison des Orphelins de la Diaconie, à Amsterdam" – "La Bourse de Roterdam" – "Der Herren Graben von der Spiegel Straß sehent nach dem Leidischen Graben, zu Amsterdam" – "Prospect des Weihers gegen Hof anzusehen, zu Grafenhaag" (Den Haag). – Die Blätter von Probst mit stärkeren, sonst nur leichte Alters – und Gebrauchsspuren. – Beiliegen zwei weitere Guckkastenblätter mit starken Gebrauchsspuren (Tournay, Ypern).