203: LITURGIE – MISSALE ROMANUM

ex decreto Sacrosancti Concilii Tridentini restitutum. Pii V Pont. Max. iussu editum. Brixen, Societas Brixiensis, 1598. Fol. Mit 2 großen Titelvign. in Holzschnitt und zahlr. Textholzschnitten (davon einer ganzseitig) und vielen historisierten Holzschnitt-Initialen sowie Druckermarke am Ende. 19 nn., 280 num. Bl. (ohne Bl. 123-126). Leicht läd. blindgepr. Ldr. d. Zt. mit 2 intakten Schließen (Rücken oben erneuert, ein Schließenriemen erneuert). (40)
Startpreis: 330 - 500,- €


Sehr seltener Brixener Druck; über den KVK kein Exemplar in öffentlichem Besitz nachweisbar. – Nicht bei Weale/Bohatta und Amiet. – Schöner Druck in Rot und Schwarz sowie mit typografischen Noten. – Unser Exemplar laut italienischen Vermerken auf den fliegenden Vorsätzen, dem Titel und dem letzten Blatt im Jahr 1602 von dem Kapuzinerbruder Nazarius durchgesehen und korrigiert. Der Text ist an einigen Stellen von Hand in einer feinen Antiquaminuskel geändert, öfter über Tektur. – Nachgebunden sind 2 Bl. „Missa Sacratissima Rosarii Beatissimae Virginis Mariae“ (o. O., Dr. und Jahr). – Innengelenk angebrochen, Bl. ++ mit Eckabriss (kleiner Textverlust), der ganzseitige Textholzschnitt mit längerem Einriss am Bug sowie einige Bl. mit Einriss bis in den Schriftspiegel, am Beginn oben mit schmalem Wasserrand, sonst nur leicht fleckig, tls. etw. gebräunt.