914: ORIENTALIA – GRIECHENLAND – IRAN

(Rückentitel). Sammelband mit 18 Kleinschriften, Separatabdrucken und Zeitungsartikeln, tls. in griechischer Schrift, meist zu Orientalistik und orientalischer Philologie. 1869-96. Fol. Zus. ca. 250 Bl. Lwd. d. Zt., meist mit eingeb. Orig.-Umschl. (etw. fleckig, beschabt und bestoßen). (15)
Startpreis: 450,- €
regelbesteuert 7% MwSt.


Enthalten sind 3 äußerst seltene Kleinschriften, verfasst von Felix Moral (gest. 1899), Ingenieur des Deutschen Handels-Vereins in Berlin und Direktor der Maschinenbau – und Metalltuchfabrik AG in Raguhn bei Dessau. – Über den KVK kein Exemplar in öffentlichem Besitz nachweisbar.

I. Technisches Büreau in Athen (Griechenland). Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 1889-1890 und Mittheilungen von allgemeinem Interesse über die industriellen Verhältnisse Griechenlands. (Athen, Sakellarios, 1890), 9 Bl. – Mit Anstreichungen in Farbstift.

II. Aufruf zur Gründung eines Export-Verbandes deutscher Maschinenfabriken und Hüttenwerke. (Athen 1890), 11 Bl. – Mit Anstreichungen in Farbstift.

III. Die Schimran-Strassenbahn. Berlin, Bernstein, 1896. Mit doppelblattgr. Plan. 11 S. – Die "vertrauliche" Schrift erläutert das Projekt einer "Dampf-Trambahn oder elektrischen Strassenbahn zwischen der Residenzstadt Teheran und dem Schimran-Distrikt", zu deren Bau und Betrieb Felix Moral 1895 eine Konzession für 90 Jahre erhalten hatte. – Zusammengestellt wohl von Theodor Menzel (1878-1939), Professor für Islamische Philologie in Kiel, laut einem beiliegenden Billet, dat. 28. 4. (19)33, "seinem Neffen Robert zum glücklich bestandenen Absolutorium" gewidmet. – Einzelne Umschläge gelöst, tls. etw. fleckig und papierbedingt gebräunt.