785: NEUREUTHER, E. (N.),

Baierische Gebirgslieder mit Bildern (Umschl.-Titel). 2 Hefte. München, Literarisch-artistische Anstalt, 1831. Fol. Mit 10 Tafeln in Federlithogr. Lithogr. Orig.-Umschl. (kleines Bibliotheksschildchen, hs. Anmerkungen in Bleistift, leichte Knickspuren, leicht fleckig und gebräunt). (10)
Startpreis: 200,- €


Erste Ausgabe. – Rümann 1435. Volksmusik in Bayern 117: "Über die Entstehungsgeschichte dieser Lithografienfolge ist kaum etwas bekannt. Das Jugendwerk aus den Jahren 1829-31 ist nicht nur ein hervorragendes Dokument biedermeierlicher Illustration, sondern auch ein erster Höhepunkt im Schaffen Neureuthers. Diese Liedersammlung ist die früheste aus dem altbayerischen Raum, die auch Melodien enthält. Von jeher haben die mit leichter Hand gleichsam ‚hingeschriebenen‘ Arabesken das Entzücken aller Freunde der Graphik erregt." – Erstes Blatt mit dem Titel "Schnoderhüpfeln". – Fadenbindung, ein Blatt mit Ausriss im weißen Rand, vereinzelt kleine Randläsuren im Außenrand, tls. etw. fleckig und gebräunt. – Beilage.