657: HAYDN, J.,

Die Schöpfung. Ein musikalisches Oratorium übers. für das Clavier von Sigmund Neukomm. Wien, Artaria, o. J. (Plattennr. 855, 1800). Qu.-4º (24,3 x 33,3 cm). Titel und 219 S. Notentext (alles gestochen). Mod. Hlwd.
Startpreis: 240 - 350,- €


Erste Ausgabe. – RISM A/I H 4639 und HH 4639. Hoboken XXI/2 (Bd. II, S. 38). Kat. Hoboken IX, 1397. – Die erste und zugleich rechtmäßige Ausgabe des Klavierauszugs von Haydns berühmtestem geistlichen Werk, erstellt durch Sigismund Ritter von Neukomm (1778-1858), einem seiner Schüler, der selbst auch als Komponist Bekanntheit erlangt hat. Erschienen im März 1800 mit offizieller Erlaubnis Haydns, nur Tage nach der von Haydn selbst veröffentlichten Orchesterpartitur. – Der Abdruck meist kräftig, einige Platten aber bereits mit stärkeren Rissen und Sprüngen, meist nur leicht gebräunt und fleckig.

Beiliegen die frühen, bei Bland in London erschienenen Drucke der Stimmen von Haydns Sinfonien Hob. I:75 (RISM A/I H 2777) Hob. Ia/13a (beide inkomplett, es fehlen jeweils mehrere der Bläserstimmen).