655: ZWEIG, S.,

Triumph und Tragik des Erasmus von Rotterdam. Wien, Reichner, 1934. Mit zahlr. Textillustr. 227 S., 3 Bl. Rote OLwd. mit Rsch. (Rücken etw. ausgeblichen, gering lichtrandig, leicht bestoßen). (150)
Startpreis: 800 - 1.200,- €


Erste Ausgabe. – Eines von 600 Ex. der Normalausgabe (Gesamtaufl: 700). – Klawiter G 886. – Im Druckvermerk von Stefan Zweig monogrammiert; nicht nummeriert. – Fliegender Vorsatz mit e. Widmung mit e. U., dat. 1934: „Alfredo Cahn herzlichst und dankbar“. – Alfredo Cahn (1902-1975) war in Argentinien als Literaturagent tätig; das Werk von Stefan Zweig übersetzte er in das Spanische. – Mit wenigen Anstreichungen in Bleistift und beiliegend einer Korrektur auf einem kleinen Notizzettel, wohl von Cahns Hand. – Gering fleckig, gleichmäßig leicht gebräunt.