588: HAUPTMANN, C.,

Die lilienweiße Stute. Dresden, Kaemmerer, 1920. 4º (29 x 23,5 cm). Mit 6 lithogr. Tafeln von O. Schubert. 22 S. OPp. (Rücken beschäd., etw. bestoßen). (31)
Startpreis: 180,- €
regelbesteuert 7% MwSt.


Nr. 105 von 400 Exemplaren, im Druckvermerk von Künstler und Autor signiert. – Vortitel mit e. Widmung mit e. Unterschrift von Carl Hauptmann (1858-1921) an Bertha Rohlsen (1852-1928), eine Hamburger Kunstmäzenin: "mit den lebendigsten und verehrungsvollsten Grüssen aus langsamer, sommerlicher Genesung. Senatorium im Kurpark, Schreiberhau im July 1920". – Bindung in Auflösung begriffen; Rostspuren.