3474: HERKENRATH, PETER

(Köln 1900-1992 Mainz), Zwei Dinge. Öl auf Leinwand. Sign., verso sign., betitelt, ortsbezeichnet und dat. "Cipressa (19)79". 90 x 70 cm. – Gerahmt. (74)
Startpreis: 1.000 - 1.500,- €


Herkenrath bildete sich autodidaktisch in der Malerei fort, gehörte nach dem Zweiten Weltkrieg zu den Mitbegründern der „Rheinischen Künstlergemeinschaft Köln“ und war Vorsitzender der „Neuen Rheinischen Sezession“. Ende der 1950er und Anfang der 60er Jahre ging er zum Studium nach Italien, zunächst nach Florenz, danach nach Rom und wurde schließlich Professor an der Kunstakademie in Karlsruhe. Seinen Zweitwohnsitz hatte er in Cipressa, wo auch unser Gemälde entstanden ist. Mit seinen Arbeiten nimmt Herkenrath innerhalb des Informel eine eigene Position ein. – Minimal angestaubt.