3325: MOSTYN, THOMAS EDWIN

(Liverpool 1864-1930 Manchester), Landschaft. Öl auf Karton. Sign., nicht dat. (um 1915). 30,8 x 41 cm. – Gerahmt (etw. beschädigt). (27)
Startpreis: 700,- €


Mostyn war zu Beginn seiner Karriere einem naturalistischen, auch durch die Präraffaeliten beeinflussten Stil verpflichtet und fertigte vor allem Portraits. Nach Ende des Ersten Weltkriegs änderte er seinen Stil jedoch drastisch und wandte sich der Landschaftsdarstellung zu. Gefragt wurden besonders seine Darstellungen verwunschener Gärten. Unser Gemälde datiert wohl in diese Umbruchsphase. In sehr lockerem Duktus zeigt Mostyn eine in nächtliches Dunkel getauchte Landschaft, die durch die starken Hell-Dunkel-Kontraste etwas Mystisches erhält. – Leicht angestaubt und minimal beschabt, unter dickem Firnis. – Verso von späterer Hand beschriftet "Near Wallas(e)y".