327: ENTOMOLOGIE – BECHSTEIN, J. M., UND G. L. SCHARFENBERG,

Vollständige Naturgeschichte der schädlichen Forstinsekten. Ein Handbuch für Forstmänner, Cameralisten und Oekonomen. 3 Bde. Leipzig, Richter, 1804-05. 4º. Mit 13 ausfaltbaren kolor. Kupfertafeln. 1 Bl., VIII, 292 S., 1; 1 Bl., S. (293)-602, 1; 1 Bl., S. (603)-1042, 2 Bl. Hldr. d. Zt. (Rücken tls. beschäd., Gelenke angebrochen, beschabt und bestoßen). (25)
Startpreis: 140 - 200,- €


Nissen 276. Horn/Schenkling 995. – Der Forstwissenschaftler, Ornithologe und Naturschützer Johann Matthäus Bechstein (1757-1822) gilt als der Begründer der deutschen Vogelkunde. – Die Kupfer zeigen Käfer, Wespen, Raupen, Falter und andere Insekten in ihren Entwicklungsstadien. – Innengelenke tls. leicht angebrochen, gering fleckig, papierbedingt leicht gebräunt.