2252: PORTRAITS – SAMMLUNG –

20 Kupferstiche von D. Custos nach G. Fontana aus "Der Aller Durchleuchtigisten und Großmächtigen Kayser, ... Königen und Ertzhertzogen, ... warhafftige Bildtnussen, und kurtze Beschreibungen ihrer ... Taten und Handlungen. Deren Waffen und Rüstungen, ... in der weytberühmbten Rüstkammer ... in dem fürstlichen Schloß Ambraß ... auffbehalten werden" von J. Schrenck von Notzing, bei D. Baur in Innsbruck, 1603. Je ca. 42 x 29 cm. (72)
Startpreis: 300 - 450,- €


Hollstein VI, 182, 60. Graesse VI, 1, 317. Colas 2691. – Verso mit umfangreicher Vita der dargestellten Person, eingerahmt von einer dekorativen Holzschnittbordüre. – Die prachtvolle und berühmte Kupferstichfolge über die Ambraser Rüstkammer wurde von Ferdinand II. von Tirol in Auftrag gegeben und durch seinen Sekretär und Rat Jacob Schrenck von Notzing herausgegeben. Sie zeigt die bedeutendsten Fürsten und Feldherren des 15. und 16. Jahrhunderts, zumeist in voller Rüstung und jeweils in reich ausgeschmückter architektonischer Umrahmung. – Benennung der dargestellten Person in Kartusche unter der Darstellung von alter Hand, leicht knapprandig, leicht fleckig und gebräunt.