1034: ERSTER WELTKRIEG – KLEBEALBUM

der Wohlfahrtarbeitsstelle für oesterreich-ungarische Kriegerfrauen. Mit 24 mont. Fotografien in Vintage-Abzügen. Ca. 1915-18. Ca. 14 x 22 bis 13 x 28 cm. OLdr. mit Deckelprägung, Zopfdekor und rundem Metallbeschlag auf dem Vorderdeckel (berieben und bestoßen). (3)
Startpreis: 140 - 200,- €


Die Fotografien dokumentieren den Alltag der sogenannten Kriegerfrauen, also von Frauen deren Männer an der Front kämpften. Wir sehen Frauen aus verschiedenen Klassen, wie sie unbeirrt beruflichen Tätigkeiten nachgehen, die ihnen noch vor dem Krieg teils verwehrt worden waren; natürlich dürfen aber auch Aufnahmen von Frauen bei der Kinderbetreuung nicht fehlen. Die kriegsbedingte Akzeptanz der Frauenemanzipation ermöglichte 1918 die Einführung des Frauenwahlrechts in Österreich und Deutschland. – Trägerkartons leicht fleckig und in den Rändern etw. geblichen, Fotografien tls. leicht berieben.