1032: DEUTSCHLAND – HOHENSCHWANGAU – "CASTELLOS DA BAVIERA."

(Deckeltitel). Mappe mit 33 Aufnahmen aus dem Schloss Hohenschwangau. Vintage-Pigmentdrucke. München, Hanfstaengl, o. J. (um 1890). Auf Trägerkarton aufgewalzt. Abzüge: 23 x 28 cm; Blattgr.: 29 x 38 cm. Lose in läd. Hlwd.-Mappe d. Zt. (146)
Startpreis: 140 - 200,- €


Bis zum Tode Ludwigs II. durfte nur der Münchener Joseph Albert Aufnahmen von den Königsschlössern machen und vertreiben; ab 1886 konnten auch andere Fotografen diesen lukrativen Markt erobern. Der von Franz Seraph Hanfstaengl (1804-1877) begründete Kunstverlag Hanfstaengl in München bot dabei im Pigmentdruckverfahren besonders aufwändig hergestellte Reproduktionen an. – Trägerkartons leicht gewellt und gering berieben.