Deutschland

 


2004: AMBERG –

"Amberga". Planansicht. Altkolor. Holzschnitt aus einer deutschen Ausgabe von S. Münsters "Cosmographie", um 1590. 16 x 37 cm (auf dem vollen Doppelblatt). – Etw. fleckig, weiße Ränder tls. stärker gebräunt. – Im Altkolorit selten. (125)

Schätzpreis: 200,- €

Details


2005: AUGSBURG –

"Augspurg". Fahnenschwinger. Holzschnitt von J. Kalenberg aus J. Köbels "Wapen Deß Heiligen Römischen Reichs Teutscher Nation", bei Feyerabend in Frankfurt, 1545 (oder später). 21,5 x 14 cm. – Unter Glas (nicht geöffnet; leichte Altersspuren). (54)

Schätzpreis: 150,- €

Details


2006: AUGSBURG –

"Augspurg die Haupt-Stadt und Zierde des Schwaebischen Craises, samt der umligenden Gegend …" Alt teilkolor. gestoch. Grundriß – und Umgebungsplan mit großer unkolor. Panoramaansicht der Stadt ("wie solche von Morgen her anzusehen"; ca. 13 x 32 cm), umgeben von 2 unkolor. allegorischen Szenen, von M. Rhein nach G. Rogg, bei M. Seutter in Augsburg, um 1745. 49,5 x 57 cm. – Stilvoll unter Glas gerahmt (nicht geöffnet, leichte Altersspuren). (28)

Schätzpreis: 250,- €

Details


2007: AUGSBURG –

"Augusta iuxta figuram quam hisce temporibus habet delineata". Planansicht. Altkolor. Radierung mit 2 altkolor. Wappen, aus den "Civitates orbis terrarum" von Braun und Hogenberg, um 1580. 33 x 47 cm. (35)

Schätzpreis: 180,- €

Details


2008: AUGSBURG –

"Augusta Vindelicorum. Augsburg". Planansicht mit Befestigungsanlagen. Kolor. Kupferstich, wohl von W. Hollar, aus dem "Theatrum exhibens illustriores principesque Germaniae Superioris civitates" von J. Janssonius, Amsterdam 1657. 39,5 x 49,5 cm. – Unter Glas (nicht geöffnet; leichte Altersspuren). (54)

Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 150,- €

Details


2009: AUGSBURG –

"Die Mezgd gegen dem Barfüsser Thor zu Augspurg". Guckkastenblatt. Altkolor. Kupferstich, bei G. B. Probst in Augsburg. 27,5 x 40,5 cm. – Unter Glas (ungeöffnet; Altersspuren). (147)

Schätzpreis: 120,- €
Ergebnis: 60,- €

Details


2010: AUGSBURG –

"Neu verfertigt accurater Grund Riß der … Haupt Statt Augspurg". Grundrißplan. Einfach altkolor. Kupferstich mit großer unkolor. figürlicher Kartusche und Wappen sowie umfangreicher Legende, von M. Seutter, bei T. C. Lotter in Augsburg, um 1750. 49,5 x 57 cm. – Unter Glas (nicht geöffnet; leichte Altersspuren). – Vgl. Fauser 880 und Schefold 40179. – Gutes Exemplar. (54)

Schätzpreis: 300,- €

Details


2011: AUGSBURG –

"Prospect eines Theils des Brodmarckts von oben anzusehen in Augsburg". Guckkastenblatt. Einfach alt beikolor. Kupferstich, von B. F. Leizel nach C. Remshard, bei der Academie Imperiale in Augsburg, um 1790. 24,5 x 38 cm (Sichtmaß: ca. 31 x 40,5 cm). – Unter Glas (nicht geöffnet; leichte Altersspuren). (54)

Schätzpreis: 200,- €

Details


2012: AUGSBURG – GUCKKASTENBLÄTTER –

Drei einfach alt teilkolor. Kupferstiche, bei G. B. Probst in Augsburg, um 1780. Je ca. 27,5 x 40 cm. – Unter Glas (nicht geöffnet; leichte Altersspuren). (54)

Schätzpreis: 260,- €
Ergebnis: 130,- €

Details


2013: AUGSBURG – GUCKKASTENBLÄTTER –

Neun alt teil – oder altkolor. Kupferstiche, um 1780. Ca. 21,5 x 37,5 bis 25,5 x 38,5 cm. – Unter Glas (nicht geöffnet; Alters – und Gebrauchsspuren). (54)

Schätzpreis: 400,- €

Details