Inkunableln

 


187: ANGELUS DE CLAVASIO,

Summa angelica de casibus conscientiae. Venedig, Paganinus de Paganinis, 1499. 8º. Mit Titelholzschnitt, eingemalter Deckfarben-Initiale mit Blattgoldgrund und zahlr. eingemalten Initialen in Rot; durchgehend rubriziert. 18 nn. Bl. (das achte weiß), 458 num. Bl. (ohne Bl. 401-404 und 413-416). Mod. Ldr. über Holzdeckeln unter Verwendung alten Materials mit 2 defekten Schließen. (8)

Schätzpreis: 1.800,- €
Ergebnis: 1.300,- €

Details


188: ARISTOTELES – SONCINAS, P.,

Quaestiones in libros metaphysicae Aristotelis. Venedig, S. Bevilaqua, 1498. Fol. 193 (statt 203) Bl. Läd. blindgepr. Ldr. d. Zt. (Rücken alt erneuert). (124)

Schätzpreis: 800,- €
Ergebnis: 900,- €

Details


189: CARACCIOLUS, R.,

Sermones quadragesimales de peccatis. O. O. und Dr. (Straßburg, J. Prüss), 1490. 8º. Mit einigen eingemalten Lombarden in Rot und Rubrizierung bis Bl. CLIV. CCCXX num., 8 nn. Bl. Läd. Holzdeckelbd. d. Zt. (Rücken fehlt, Schließen defekt). (40)

Schätzpreis: 1.000,- €
Ergebnis: 1.400,- €

Details


190: FORMULARE UND DEUTSCH RHETORICA.

Augsburg, Anton Sorg, 1483. 26 x 19 cm. 21 nn., 134 num. Bl. (ohne das letzte weiße Blatt). Hldr. um 1800 (Gelenke brüchig, beschabt und bestoßen). (104)

Schätzpreis: 8.000,- €
Ergebnis: 4.000,- €

Details


191: GREGOR IX., PAPST,

Decretales. Mit der Glosse des Bernardus Parmensis und mit Additiones des Hieronymus Clarius. (Venedig, B. de Tortis, 1491). Gr.-Fol. Mit zahlr. Initialen in Rot oder Blau, gedruckt in Rot und Schwarz. Num. Bl. 2-302 (statt 303; ohne die ersten 4 nn. Bl., das Titelbl. und das letzte Textbl. mit dem Druckvermerk). Holzdeckelbd. d. Zt. mit Bezugsresten und 7 (statt 8) Eckbeschlägen (angeschmutzt, stark beschabt, wurmstichig, Rücken fehlt). (173)

Schätzpreis: 2.200,- €
Ergebnis: 2.200,- €

Details


192: PETRUS DE ROSENHAYM,

Roseum memoriale divinorum eloquiorum. O. O., Dr. und Jahr (um 1483). Mit vielen eingemalten Initialen in Rot; durchgehend rubriziert. 48 Bl. (das erste weiß). Hpgt. d. 19. Jhdts. (gering beschabt, leicht bestoßen). (99)

Schätzpreis: 5.000,- €
Ergebnis: 2.800,- €

Details


193: PHARETRA, AUCTORITATES ET DICTA

doctorum philosophorum et poetarum continens. (Köln, Konrad Winters von Homborch, um 1478). Fol. 324 (statt 326) Bl. Mod. braunes Ldr. auf Holzdeckeln mit Schließe (statt 2; berieben, Rücken verblaßt). (173)

Schätzpreis: 1.500,- €
Ergebnis: 2.000,- €

Details


194: SERMONES THESAURI NOVI DE TEMPORE ET DE SANCTIS.

Nürnberg, Anton Koberger, 1487. Teil I (von 2). Fol. Mit großer rot, blau und grün eingemalter Initiale und zahlr. rot und blau eingemalten Initialen, durchgehend rubriziert. Got. Typ., 2 Sp., 298 (statt 300) Bl. Holzdeckelband d. Zt. mit breitem blindgepr. Schweinsldr.-Rücken (angeschmutzt, wurmstichig, oberes Kapital lädiert, Schließen fehlen). (173)

Schätzpreis: 1.500,- €
Ergebnis: 1.100,- €

Details


195: TUDESCHIS, N. DE,

Lectura super quinque libros decretalium. Bd. I (von 6) in 2 Tln. in einem Bd. Venedig, Johann von Köln und Johann Manthen, 1476. Gr.-Fol. Mit eingemalter Initiale mit großer Weinranke und Wappenschild in Deckfarben sowie zahlr. Lombarden in Rot. Durchgehend rubriziert. 306 nn. Bl. Blindgepr. Schweinsldr., dat. 1541, über Holzdeckeln mit zwei Messingschließen (eine Schließe beschäd., etw. fleckig, berieben und bestoßen). (11)

Schätzpreis: 9.000,- €
Ergebnis: 8.000,- €

Details