Aus der Frühzeit der Lithographie

 


EINFÜHRUNG ZUR LITHOGRAPHIEN SAMMLUNG LOS No. 2386 BIS 2446.

Wir wurden vom Buch- und Kunstauktionshaus Zisska & Lacher gebeten, zur Lithographie Abteilung einige Worte über unsere 60jährige Tätigkeit im Kunst- Antiquariat- Auktions- und Museumswesen (seit 01. Dezember 1959) zu berichten.  Dies war eine sehr lange und ereignisreiche Zeit.  Frühzeitig lernten wir bedeutende Händler und…


Nachverkaufspreis: 1.000,- €

Details


2386: AMERIKA – KUBA – HAVANNA –

"Ansicht der Bucht von la Regla". Kreidelithographie von F. Mayer nach Herzog Paul von Württemberg, um 1825. 30 x 42,5 cm. – Auf Trägerkarton mont. (115)

Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 360,- €

Details


2387: AUER – SCHMIDT –

"Simon Schmid, Decan und Pfarrer zu Miesbach. Erfinder der Steindruckerey". Getönte Kreidelithogr. (von K. Auer, München 1819), oval begrenzt. Darstellungsgr.: 35 x 28 cm. (115)

Schätzpreis: 120,- €
Ergebnis: 60,- €

Details


2388: BAD HERRENALB –

"Felsen zwischen Herrn – und Frauen-Alb". Kreidelithographie nach J. R. Boillot, bei G. Engelmann in Mülhausen, dat. 1818. 21 x 33,5 cm. (115)

Schätzpreis: 150,- €
Ergebnis: 75,- €

Details


2389: BAYERN – (ARETIN, J. CH. VON),

Baierns grösster Umfang unter den Agilolfingern, Carolingern, Welfen und Wittelsbachern … zur Erläuterung einer merkwürdigen Aeusserung Napoleons des Grossen. München 1809. Qu.-4º. Mit 4 grenzkolor. Karten mit eingedrucktem Grenzkolorit. 5 Bl. Zur Gänze lithogr. von A. Senefelder. Brosch. (beschabt, bestoßen, Rücken fehlt, Deckel lose). (115)

Schätzpreis: 350,- €
Ergebnis: 240,- €

Details


2390: BAYERN – PURNICKL, R.,

Abbildung des merkwürdigeren baierischen Geschützes, welches bey der Einnahme Wiens von der Kaiserlich-Französischen Armee in den dortigen Zeughäusern gefunden, und mittelst eines feyerlichen Einzuges in die königliche Haupt – und Residenzstadt München zurückgebracht worden am 2ten Jänner 1806. München 1806. Qu.-Fol. (Ohne die lithogr. Dedikation). Mit 5 lithogr. Tafeln. 1, 1 Bl. Umschl. d. Zt. (Rücken etw. brüchig, leicht beschabt). (115)

Schätzpreis: 500,- €
Nachverkaufspreis: 250,- €

Details


2391: BOPPARD –

"Pfarr-Kirche zu Boppart am Rhein". Getönte Kreidelithographie von und nach D. Quaglio, dat. 1822. 28 x 34 cm (Blattgr.: 41 x 55,5 cm). – Unter Passepartout. – Thieme/Becker XXVII, 492 (Biographie). Winkler 640, 62. – Fleckig und gebräunt. (115)

Schätzpreis: 150,- €
Ergebnis: 160,- €

Details


2392: EKEMAN-ALLESSON, LORENZ

(Schweden 1791-1828 Stuttgart), Elf Landschaftsstudien (aus einer Folge von 12 nach der Natur lithographierten Blättern). Federlithographien auf Bütten. Im Druck sign., nicht bezeichnet und dat. (1821). Plattenmaß: ca. 25,4 x 29,2 cm. – Ein Blatt unter Passepartout. (115)

Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 330,- €

Details


2393: ENGELMANN, GOTTFRIED

(Mühlhausen 1788-1839 ebda.), Divers essais lithographiques de J. B. Isabey. (Umschlagtitel). 15 (11 verschied.) Lithographien, tls. mit Tonplatte, bei Engelmann in Paris, dat. 1818. Alle Blätter im Druck sign., tls. bezeichnet, alle dat. 1818. Blattmaß: ca. 34 x 26,5 cm. Orig.-Umschl. (mit tls. alt hinterlegten Einrissen und Randläsuren, minimal fleckig und knittrig, Ränder gebräunt). (115)

Schätzpreis: 1.000,- €
Ergebnis: 2.600,- €

Details


2394: FRANKREICH – FARGES-MERICOURT, P. J.,

Relation du voyage de sa majesté Charles X en Alsace. Straßburg und Paris, Levrault, 1829. Mit lithogr. Karte und 12 lithogr. Tafeln. 3 Bl., 184 S., 4 Bl. (Subskribentenverzeichnis). Mod. Hmaroquin im Stil d. Zt. – Wenige Quetschfalten, fleckig und etw. gebräunt. (115)

Schätzpreis: 150,- €
Ergebnis: 120,- €

Details