996: FREIMAURERLIEDER – MOZART – LOBGESANG AUF DIE FEYERLICHE JOHANNISLOGE.

O. O., Dr. und Jahr (Prag, um 1780). 17,3 x 10 cm. 4 Bl. Heftstreifen d. Zt. (23)
Schätzpreis: 500,- €
Ergebnis: 280,- €


Einzige Ausgabe. – Beyer, Bibliographie der freimaurerischen Literatur, Erg.-Bd., 4446. – Von Mozart vertontes, ältestes erhaltenes Freimaurerlied (KV 148); den Text hat Friedrich Ludwig Lenz (1717-1780) verfaßt, zu finden in seinem anonym erschienenen ersten deutschen Freimaurerliederbuch "Freimäurer-Lieder" von 1746 (dort auf S. 13-16). – Das hier vorliegende Heftchen enthält außer dem Lobgesang vier weitere Liedtexte für den Gebrauch der Prager Loge zu den drei gekrönten Sternen: An Ihro kaiserl. königl. apostolische Majestät, Die Kette, Die Entschliessung, Nach dem französischen Liede: La lanterne à la main etc. – Das Liedheft war schon 1926 sehr selten, als Erich Beyer seinen Ergänzungsband zur Wolfstiegschen Freimaurerbibliographie herausbrachte, und seinerzeit ebenfalls bloß in einer Privatbibliothek zu finden; heute ist über den weltweiten Katalog noch immer kein Exemplar in öffentlichem Besitz zu ermitteln. – Lieder mit Numerierung von älterer Hand in Bleistift, leicht gebräunt.