991: TOD – SAMMLUNG – Ca. 60 Werke zu verschiedenen Aspekten des Todes.

1743-1987. Verschied. Einbände (außen wie innen mit unterschiedlichen Gebrauchsspuren). (22)
Schätzpreis: 600,- €
Ergebnis: 360,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt per E-Mail
anzufragen bzw. zu kaufen oder geben Sie die
E-Mail-Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Die Werke stammen aus der Bibliothek des Heimatpflegers Hans Roth (1938-2016), der zur Rolle des Todes im Leben des Menschen eine umfangreiche Sammlung zusammengetragen hat, die wir in unserer vergangenen Auktion 71 angeboten haben. Hier zusammengefaßt sind die unverkauften Lose 1152 (über die Bahrprobe), 1153 (acht Werke aus dem Bereich Bibliographie und Buchwesen), 1157 (eine deutsch-italienische Instruktion für die Totenbeschauer), 1160 (eine Sammlung von etwa 40 literarischen Arbeiten über den Tod), 1164 (eine Abhandlung von Hufeland über die Errichtung von Leichenschauhäusern), 1165 (zwei Bücher zum Scheintod), 1170 (ein Totengespräch von Napoleon mit Robert Stewart, 2. Marquess of Londonderry) und 1176 (zwei Werke aus den Jahren 1743 und 1833 über die vier letzten Dinge). Ausführlichere Angaben finden sich unter den genannten Nummern im Auktionskatalog 71.