984: ERSTER WELTKRIEG – SIDI BISHR – SAMMLUNG

Ca. 70 Photographien aus dem Internierungslager Sidi Bishr in Alexandria in Ägypten. Ca. 1917-18. Vintages. Ca. 2 x 4 bis 28 x 19 cm. Spät. Einsteckalbum (stärkere Altersspuren). (4)
Schätzpreis: 500,- €
Ergebnis: 260,- €


Das von den Briten im Ersten Weltkrieg geführte Lager Sidi Bishr beheimatete bis kurz vor Kriegsende ca. 2000 deutsche Offiziere und Soldaten, aber auch Österreicher und Osmanen. – Die vorliegende Sammlung mit zahlreichen Aufnahmen der Unterkünfte, Porträts und Gefangenen beim Schachspielen, Lesen, Appell oder beim gemeinsamen Essen. Viele der Aufnahmen stammen von dem österreichischen Photographen Theodor Kofler, der selbst in dem Lager gefangen war. Als Sammlung ein interessantes Zeitdokument. – Tls. mit Randläsuren, wenige Aufnahmen verso oder recto beschriftet, etw. gebräunt. – Enthalten sind ferner 6 Aufnahmen von einer Afrikareise in den 1950er Jahren.

Album with approx. 70 photographs from the British detention camp in Alxandria/Egypt during World War I. – The detainees were mostly soldiers and officers from Germany, but also from Austria and the Ottoman Empire. Pictured are accommodations, and the detainees going about their day. Many pictures from the Austrian photographer Theodor Kofler, who was a prisoner himself. – Some marginal damages, few prints with annotations on the back or front, somewhat tanned. – Enclosed are 6 photographs taken on a journey to Africa in the 1950s.