98: SZOLD, HENRIETTA,

Zionistin (1860-1945). Ms. Brief mit e. U. Dat. Jerusalem, 23. 2. 1939. Fol. 1 S. – Mit Briefkopf "The Jewish Agency for Palestine. Central Bureau of the Settlement of German Jews". (13)
Schätzpreis: 200,- €
regelbesteuert 19% MwSt.


Freundliches Schreiben an den Maler Hermann Struck (1876-1944) in Haifa. – Mit Wünschen für eine baldige Genesung von einer "langwierigen Krankheit" und der Vereinbarung eines persönlichen Treffens. "Was den hauptsächlichen Inhalt Ihres Briefes betrifft, so wollen wir die Aussprache darüber verschieben, bis wir beide vollständig gesundet, uns mündlich unterhalten können." – Die Gründerin der amerikanischen zionistischen Frauenorganisation Hadassah setzte sich in enger Zusammenarbeit mit dem Bankier Hans Beyth (1901-1947) in den dreißiger Jahren vor allem für die Einwanderung jüdischer Kinder nach Palästina ein. – Mit Vermerk in Bleistift "bestätigt durch Beyth". – Mit Faltspuren.