972: ANGEBLICHE PARADOXA IN DER BIBEL, oder ketzerische Verfälschungen der heil. Schrift am Hofe Friedrichs II.

Aarau, A. Seni, 1761 (vielm. um 1850). 1 Bl., 465 S. Pgt. um 1900 (Gelenk gebrochen, etw. fleckig). (5)
Schätzpreis: 400,- €
regelbesteuert 7% MwSt.


Unbekannter Druck, von uns weder bibliographisch noch in öffentlichem Besitz nachweisbar. – Lange und sonderbare theologische Untersuchungen zum Alten Testament mit Erläuterungen zu scheinbaren und tatsächlichen Widersprüchen in der Heiligen Schrift. Das Titelblatt im Stil älterer Drucke, aber nach dem Papier deutlich später zu datieren. – Innengelenk gebrochen, papierbedingt gebräunt, wasserrandig und fleckig.