966: AFRIKA – LIVINGSTONE, D.,

Missionary Travels and Researches in South Africa. London, Murray, 1857. Mit gefalt. Holzstich-Frontisp., 2 lithogr. Karten (mit kolor. Reiseweg), gefalt. Höhenprofil, 21 Holzstichtafeln und einigen Textholzstichen. IX, 687 S. Hldr. d. Zt. mit Rsch. (minimal berieben). (186)
Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 200,- €


Erste Ausgabe, 6. von 8 Varianten, hier noch ohne Index aber mit korrigiertem Illustrationsverzeichnis. – Gay 3034. Mendelssohn III, 136, 6. Abbey, Travel, 347 Anm. PMM 341 a. Henze III, 248-270. – Livingstones erster großer zusammenfassender Bericht über seine Missionstätigkeit seit 1840 und die Durchquerung von Südafrika in den Jahren 1853-1856. – Die Illustrationen wechseln in den einzelnen Varianten. – Etw. gebräunt und minimal fleckig.

DAZU: I. DERS., und CH. LIVINGSTONE, Narrative of an Expedition to the Zambesi and its Tributaries, and of the Discovery of the Lakes Shirwa and Nyassa. 1858-1864. Ebda. 1865. Mit gefalt. Holzstich-Frontisp., gefalt. gestoch. Karte (leinenkaschiert und mit kolor. Reiseweg) und zahlr. Holzstich-Tafeln. XIV S., 1 Bl., 608 S. Hldr. d. Zt. mit Rtit. und Rvg. (Rücken erneuert, etw. berieben und gering bestoßen). – Erste Ausgabe. – Gay 3034. Mendelssohn III, 137. – Leicht fleckig.

II. STANLEY, H. L., How I found Livingstone. Travels, adventures, and discoveries in Central Africa. London, Sampson u. a., 1872. Mit 2 Portrs. (Albuminabzug und Holzstich), 5 (4 gefalt., 3 farblithogr.) Karten und zahlr. Holzstich-Tafeln. XXIII, 736 S. Spät. Hldr. mit Rsch. und Rvg. – Mendelssohn IV, 379. – Vgl. Gay 3034 (Ausg. 1874). – Faltkarten tls. mit hinterlegten Einrissen, stellenw. etw. fleckig.

III. CUMMING R. G., Five Years of a Hunter’s Life in the far interior of South Africa. 2 Bde. London, Murray, 1850. Mit 2 Holzstichfrontisp. und – titeln, 12 Holzstichtafeln und lithogr. Karte. XV, 386; X, 370 S. Spät. Hldr. mit Rsch. und dezenter Rvg. (minimal fleckig). – Erste Ausgabe. – Mendelssohn I, 657. – Vgl. Schwerdt IV, 25 (2. Auflage) und Theal 82 (7. Auflage). – Frontisp. und Holzstichtitel etw. fleckig, gering gebräunt. – Unbeschnitten.