965: HILLER, J. A.,

Anweisung zum musikalisch-richtigen [und: zum musikalisch-zierlichen] Gesange, mit hinlänglichen Exempeln erläutert. 2 Werke in einem Bd. Leipzig, Junius, 1774 und 1780. 4º. Mit je einer gestoch. Titelvign. und zahlr. typographischen Notenbeispielen im Text. 8 Bl., 224 S., 4 Bl., XXX S., 1 Bl., 152 S. Hldr. d. Zt. mit Rvg. (Gelenke etw. angeplatzt; beschabt und bestoßen). (151)
Schätzpreis: 350,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 350,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Erste Ausgaben. – MGG VI, 413. Eitner V, 148. – Der Komponist Johann Adam Hiller (1728-1804) war "Gründer einer Singschule, um ‘das deutsche Volk singen zu lehren’" (MGG) und schrieb einige theoretische Werke über den Gesang. Das zweite Werk dieses Bandes ist der Herzogin Anna Amalia von Sachsen-Weimar-Eisenach gewidmet. – Zu dem ersten, 1774 erschienenen Werk ist noch ein 64 Seiten umfassendes "Exempelbuch" erschienen. – Erstes Werk: Titelseite mit altem Besitzvermerk, 2 Bl. der Vorrede mit größeren Ausrissen im oberen Rand (wenig Text – und Buchstabenverlust); beide Werke leicht gebräunt.