963: SPANIEN – (TOFIÑO DE SAN MIGUEL, V.),

Atlas maritimo de España. Madrid 1789. Imp.-Fol. Kolor. und goldgehöhter gestoch. Titel und zus. 31 (statt 47) Karten, Pläne und Profile in Kupferstich: 12 (statt 21) doppelblattgr. Kupferstichkarten, 13 (statt 16) Tafeln (davon 6 doppelblattgr.) mit 19 Plänen und 6 (statt 10) Kupfertafeln (davon 5 doppelblattgr.) mit Profilen. Beschäd., unprofessionell restauriertes Ldr. d. Zt. mit Rvg. (204)
Schätzpreis: 7.500,- €
regelbesteuert 7% MwSt.


Erste Ausgabe. – Palau 332931 (47 Karten). Phillips 3133 (48 Karten). Scheepvaart Museum 70, Anm. (unter San Miguel). Lex. Kart. 756 und 760-761: "1789 wurde das ‚Depósito Hidrográfico de Marina‘ gegründet, um die maritimen kartographischen Aktivitäten an den Küsten Amerikas und der Philippinen zentral zu lenken. Wissenschaftlich ausgebildete Marineoffiziere erhielten auch den Auftrag, Küstenkarten der Iberischen Halbinsel herzustellen, und ab 1783 führten der Schiffskapitän V. Tofiño de San Miguel, S. Liniers, F. Bauzá, J. Varela y Ulloa und J. de Vargas Ponce in mehreren Kampagnen geodätische und astronomische Messungen sowie Detailaufnahmen aller Küsten Spaniens, spanisch Nordafrikas, der Balearen und der Kanarischen Inseln durch. Als Ergebnis dieser Arbeiten lag 1789 der meisterhafte ‚Atlas Maritimo de España‘ … vor." – Vorhanden sind unter anderem die Karten der Kanarischen Inseln und der Azoren sowie die Pläne von Bilbao, Cádiz, Ferrol, Pasages, San Sebastian und Santander. – 2 Blätter mit Einrissen bis in die Darstellung (ein Einriß hinterlegt), vereinzelt kleine Randläsuren, vereinzelte Knickspuren, tls. leicht wasserrandig, im Außenrand tls. leicht gebräunt, kaum fleckig.

Sea atlas of Spain. – Engraved title and together 31 (instead of 47) engraved maps, plans and profiles: 12 (instead of 21) double-page engraved maps, 13 (instead of 16; thereof 6 double-page size) plates with 19 plans and 6 (instead of 10; thereof 5 double-page size) copper plates with profiles. – From 1783 on scientifically trained naval officers were commissioned to produce coastal charts of the Iberian Peninsula. Geodetic and astronomical measurements as well as detailed surveys of all the coasts of Spain, Spanish North Africa, the Balearic Islands and the Canary Islands were carried out in several campaigns. The result of this work was the masterful Atlas maritimo in 1789. Available are a. o. the maps of the Canary Islands and the Azores as well as the plans of Bilbao, Cádiz, Ferrol, Pasages, San Sebastian and Santander. – 2 sheets with tears up to the image (1 backed), sporadic smaller marginal damages, sporadic crease marks, partly slightly water stained, margins slightly tanned, barely soiled. – Damaged, contemporary calf (amateurishly restored).