953: OLFERS – SAMMLUNG – Sechs Büchlein für den Berliner Künstlerinnenbasar.

(Metgethen, später Roskow, Selbstvlg., 1886)-1902. Mit zahlr. kolor. lithogr. Abb. Orig.-Brosch. (Rücken mit mod. Heftstreifen verstärkt, etw. fleckig). (6)
Schätzpreis: 600,- €
regelbesteuert 7% MwSt.


Einzige Ausgaben. – Ries 758, 12, 19 und 22, und 759, 26, 29 und 30. Wegehaupt IV, 1660, 1665 und 1667. – Nicht bei Cotsen. – Marie von Olfers brachte ab 1885 diese hübschen und heute so seltenen Bilderbücher in einer Auflage von nur 500 Exemplaren heraus. Vorhanden sind: Armseelchen (1886), Schwimm-Püppchen (1893), Maiglöckchen (1896), Marienwürmchen (1898), Nelklein (1901) sowie Klümpchen und Federchen (1902). – Untere Ecke des ersten Blattes des Mai-Glöckchens fachmännisch ergänzt; Fadenheftung aller Bändchen erneuert, etw. fleckig.