952: FASCH – ZELTER, K. F.,

Karl Friedrich Christian Fasch. Berlin, Unger, 1801. 4º. Mit radiertem Portr. von E. Henne nach G. Schadow. 62 S. Pp. d. Zt. (beschabt und bestoßen). (151)
Schätzpreis: 200,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 110,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Erste Ausgabe der ersten gesamten Biographie des Komponisten (1736-1800). – MGG III, 1861 (Abb. des Portrs. in Sp. 1849, im Artikel über seinen Vater). Eitner III, 394: "Sein [Faschs] Schüler Zelter übernahm nun [nach seinem Tode] die Leitung der Singakademie und widmete Fasch eine warm geschriebene Biographie." – Fasch war Kapellmeister am königlichen Hof in Berlin und Gründer der Berliner Singakademie. – Zur zeitgenössischen Aufnahme dieser Schrift siehe auch die umfangreiche Besprechung in der Neuen allgemeinen deutschen Bibliothek, Band LXXVII, erstes Stück, Berlin und Stettin 1803, S. 320-325. – Vorsätze und Portr. verso mit einigen Vermerken des 19. Jhdts. – Etw. fleckig und gebräunt.