943: ZIKOFF, F.,

Erinnerung an Enghien. Walzer. Op. 79. Röder in Leipzig für Hainauer in Breslau u. a., o. J. (Verlagsnummer 1064; 1872). Gr.-4º (32,7 x 25,8 cm). Titel (in Pag.) in getönter Lithogr. mit Ansicht von Enghien-les-Bains (9,8 x 13,3 cm) und lithogr. Notentext. 9 S. Lose Lagen, ohne Einband. (197)
Schätzpreis: 180,- €


Sehr seltener, über den KVK weltweit in nur zwei Exemplaren (London und Wien) nachweisbarer Druck. Die Komposition ist eine Hommage an den nahe Paris gelegenen Kurort Enghien-les-Bains. – Der dekorative Titel mit einer schönen Ansicht des großen Sees, das "petite mer d’Enghien", aus der Vogelperspektive. Diese wurde offenbar nur für das Titelblatt angefertigt und ist uns sonst nicht bekannt geworden. Sie wiederholt in freier Form eine ebenfalls lithographische Vedute von Georges Muller. – Vorliegende Ausgabe in der Fassung für Klavier zu zwei Händen, laut Titel sollen auch eine vierhändige und eine weitere für großes Orchester erschienen sein. – Datierung nach Anzeige in der Neuen Berliner Musikzeitung, 5. Juni 1872. – Titel mit blindgepr. Händlerstempel und geringen Falzausbrüchen; innen im Falz alt mont., leicht fleckig und gebräunt.