935: CZERNY, J.,

Der Wiener Klavier-Lehrer; oder: Theoretisch-practische Anweisung das Pianoforte ... spielen zu lernen. 2 Tle. in einem Bd. 6. verb. Aufl. Wien, Haslinger, o. J. (Plattennr. 4800 und 5860; um 1845). Fol. Mit 2 lithogr. Titelvign. (wdh.) und gefalt. lithogr. Tafel. 1 Bl., 43 S., 1 Bl., 8, 12, 14 S. Hldr. d. Zt. mit Rvg. (unteres Kapital beschädigt, berieben, bestoßen). (78)
Schätzpreis: 180,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 90,- €


Schöne Ausgabe des erfolgreichen Wiener Klavier-Lehrers, der in zwei Teilen als op. 51 und 66 erschienen war. Vollständig in beiden Teilen, wie vorliegend, recht selten. – Die Tafel mit kleinen Läsuren, Seitensteg und Schnitt etw. wasser – und braunfleckig. – Beiliegend spätere Ausgaben einer Violinschule (von Rode, Kreutzer und Baillot, erschienen in Prag) und einer Orgelschule (von F. J. Zierer, op. 300).