934: TOVEY –

Sechs Werke für verschiedene kammermusikalische Besetzungen von Donald Francis Tovey, meist in den ersten oder frühen Ausgaben der Einzelstimmen, tls. auch Partituren, erschienen in London, Mainz u. a., bei Schott u. a., 1910-14. Orig.-Brosch. (eine Broschur mit stärkeren Gebrauchsspuren, sonst nur leichte Gebrauchsspuren). (114)
Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 330,- €


I. Streichquartett in D-Dur, Op. 24, die Broschur mit eigenhändiger Widmung des Komponisten: "To my friends the Rosé quartet from Donald Francis Tovey" (Stimmen und Partitur, 1914) – II. Streichquartett G-Dur, Op. 23 (Stimmen und Partitur, 1913 – mit Besitzstempel des Klinger-Quartetts) – III. Air with Variations, B-Dur, Op. 11 (Partitur und Stimmen, beide 1913) – IV. Klaviertrio h-moll, Op. 1 (Partitur und Stimmen, 1910, in späterer Ausgabe) – V. Klaviertrio D-Dur, Op. 27 (Partitur und Stimmen, 1913) – VI. Sonata eroica C-Dur für Violine solo, Op. 29 (1913). – Meist nur leichte Gebrauchsspuren und stellenw. leicht fleckig.