93: SCHNORR VON CAROLSFELD, V. H.,

Maler (1764-1841). E. Albumblatt mit e. U. Dat. Dresden, 28. 7. 1827. Ca. 7,3 x 14 cm. (9)
Schätzpreis: 500,- €
Ergebnis: 260,- €


"So wie der Sonnenstrahl, wenn er den bedeckten Himmel durchbricht, die Natur belebt, beselt; so ergreift in dem Kunstwerke nur der Ausdruck des Gemüths erwärmend und rührend das Herz des Beschauers". – Mittig mit Faltspur, leicht fleckig.

DAZU: DERS., E. Brief mit e. U. Dat. Leipzig, 17. 3. 1838. 1 1/2 Seiten. – Geburtstagsgratulation an den Schwiegersohn August Otto Krug (1805-1867), den Gemahl seiner Tochter, der Schriftstellerin Charlotte Krug (1805-1877), unterzeichnet "Der Vater und Großvater – V H Schnorr v C. Geschr. im bald vollendeten 74. Jahr". – Rückseitig mit Postscriptum "So eben war Ottilie (unser Enkelin) bei uns. Sie ist unter dem Schutz ihres Onkels des Inspectors gereist u. wird dergestalt nach 14 Tagen mit demselben auch wiederum zurückkehren …" – Mit kleinem, professionell restauriertem Randausriß, Falt – und Knickspuren.