925: ENCYCLOPÄDIE DER GESAMMTEN MUSIKALISCHEN WISSENSCHAFTEN,

oder Universal-Lexicon der Tonkunst. Hrsg. von G. Schilling. 6 Bde. und Supplement in 7 Bdn. Stuttgart, Köhler, 1835-42. Mit gefalt. lithogr. Stammtafel, 7 (statt 10) tls. gefalt. Notenbeilagen und vielen Notenbeispielen im Text. Hldr. d. Zt. mit Rtit. (Gelenke tls. gebrochen, stärker beschabt und bestoßen). (6)
Schätzpreis: 200,- €
regelbesteuert 7% MwSt.


Zischka 161. MGG XI, 1720. – Bedeutendes Lexikon mit Beiträgen renommierter Musikwissenschaftler, als Quellenwerk für die musikalische Praxis und Musikästhetik des frühen 19. Jahrhunderts sehr geschätzt. – Vorsätze mit Besitzvermerk, mehrf. gestempelt, Stammtafel mit alt hinterlegtem Einriß, gebräunt und fleckig.