924: DIABELLI, A.,

Trauer Marsch auf den Tod Ihro K. K. Mayestät Maria Theresia für das Pianoforte. Wien, Chemische Druckerey am Graben, o. J. (Plattennr. 613; 1807). Qu.-4º (25,1 x 35,5 cm). 2 Bl. (Titel und 2 Seiten Notentext, alles lithographiert). Lose Lage, ohne Einband. (8)
Schätzpreis: 400,- €


Weinmann 51 (nur ein Exemplar). – Über den weltweiten Katalog ist nur ein einziges Exemplar einer anderen, wohl gleichzeitig entstandenen Fassung auffindbar, diese für Gitarre. Als Maria Theresia 1780 gestorben ist, war Antonio Diabelli (1781-1858) noch gar nicht geboren. Das Werk, als Op. 23 verzeichnet, ist wohl anläßlich einer Gedenkfeier für die große Kaiserin entstanden. Es ist ein Frühdruck in Lithographie, hergestellt in der 1803 von Senefelder als Verlag für lithographische Musikalien gegründeten Chemischen Druckerei, geführt von dem Musikverleger Steiner. – Ränder mit mehreren größeren restaurierten Ausrissen (an einer Stelle Verlust der Notenschlüssel, aber nicht des Notentextes); etw. fleckig und gebräunt.