912: MOZART –

Sammlung von 7 Drucken in 9 Bdn. Mit Instrumentalmusik für Violine bzw. Streicher und Klavier. Meist Ausgaben des frühen 19. Jahrhunderts. 4º. Verschied. Einbände bzw. Umschläge (Gebrauchsspuren). (114)
Schätzpreis: 260,- €


Enthält die Stimmen des 6. Streichquintetts Es-Dur (KV 614, Offenbach, André, PN 4948), des Klarinettenquintetts A-Dur (KV 581, ebda., PN 3854, mit einer zusätzlichen Abschrift, diese datiert 1859), die drei Streicherstimmen der Ausgabe der Klavierquartette Es-Dur und g-Moll (Offenbach, J. André, PN 2700, und PN 4514), die Klavierstimme der "III Trios et I quintetto pour le pianoforte", Leipzig, Breitkopf und Härtel (Bd. XII der "Oeuvres complettes") und die Nummern 1 und 2 aus "3 Quartette für Pianoforte, Violine, Viola und Violoncell", Offenbach, André (PN 4514 und 2700). Weiterhin einen Band mit Ouvertüren, arrangiert für Klavier zu vier Händen (Leipzig, Breitkopf und Härtel, PN 12097), und eine Ausgabe der Violinkonzerte, bearbeitet von Graf Waldersee (ebenda, VN V.A. 521). – Meist nur mäßige Gebrauchsspuren.

Dazu von Georges Onslow die "Trois quatuors pour deux violons, alto et basse, dédiés à Lord Onslow par son petit fils. Nouvelle édition. Op. 9" (4 Stimmhefte, Leipzig, Breitkopf und Härtel, PN 4350, um 1835). Ferner eine Ausgabe der 20 Studien nach Ignaz Moscheles, bearbeitet für Violine von Ferdinand David (zwei Hefte, Leipzig, Kistner), sowie die "Rêverie" für Violine und Klavier von Henry Vieuxtemps (Berlin und Breslau, Bote und Bock).