906: ZIONISMUS – HERZL – THEODOR HERZL.

A memorial. Edited by M. W. Weisgal. New York, (The New Palestine), 1929. 29 x 21,8 cm. Mit zahlr. Abb. im Text. 305 S. Mod. Lwd. mit eingeb. Vorderdeckel der Orig.-Brosch. (leicht berieben). (10)
Schätzpreis: 200,- €
Ergebnis: 100,- €


Erste Ausgabe. – Eines von 350 Ex. der Vorzugsausgabe, Nummernfeld nicht ausgefüllt. – Es gibt Exemplare mit 320 Seiten; bei diesen Stücken ist die Seite 306 paginiert, und die Seiten 306-320 sind mit einem Inseratenanhang belegt. Vermutlich sind das die Kennzeichen der Normalausgabe. In unserem Exemplar blieb die Seite 305 verso [= 306] unbedruckt, der Inseratenanhang ist nicht beigegeben. Dieser Verzicht auf einen kommerziellen Nutzen durch Werbung kennzeichnet vermutlich die edlere Vorzugsausgabe. – Zum Jubiläum der Wiederkehr des 25. Todestages von Theodor Herzl (1860-1904) erschienenes Gedenkbuch mit Beiträgen über das Leben, das Werk und den Einfluß des Begründers des politischen Zionismus. Herausgegeben von Meyer Wolf Weisgal (1894-1977), einem aus Polen gebürtigen amerikanischen Journalisten, der in vielen Funktionen für die zionistische Bewegung zunächst in den USA, später in Israel maßgeblich tätig war. – Schnitt und vor allem die ersten und letzten Bl. leicht braun – oder stockfleckig. – Vortitel verso mit mont. Porträt Weisgals mit jiddischem Text zu seiner Herausgebertätigkeit, wohl aus einem Prospekt oder einem Journal stammend, und mehrzeiliger eigenhändiger Widmung, dat. 15. 7. 1929 und sign. mit Weisgals Vornamen "Meyer W."